Mein persönlicher parlAmore:
         mit “eigenem” Knopf oder Andenken

Der parlAmore ist standardmäßig mit einem Perlmuttknopf versehen. Den können Sie selber mit einem „eigenen Knopf“ austauschen, so wird es ein persönlicher Trauerknopf

Es ist auch möglich, einen “persönlichen” parlAmore zu bestellen. Das ist ganz bestimmt zu empfehlen, wenn Sie den parlAmore mit “eigenem” Knopf oder Andenken verschenken wollen, weil Sie dann die schöne Verpackung intakt lassen können. Der Besitzer des parlAmore kann den Knopf oder das Andenken später selber wieder austauschen. Dieser Service ist gratis und heißt “mein persönlicher parlAmore“.

Was können Sie in einen persönlichen parlAmore verarbeiten lassen?

- einen Knopf von einem Kleidungsstück. Praktisch jeder Knopf passt auf den parlAmore, auch einer mit Öse auf der Rückseite. Knöpfe, die kleiner sind als 3 cm (Durchmesser) genießen den Vorzug, weil der parlAmore selbst 4 cm groß ist.

parlAmore Jaspis und Onyx mit einem „eigenen Knopf“ title=

- ein bisschen Stoff von einem Kleidungsstück, das man in einen runden Stoffknopf von ungefähr 2 cm verarbeiten kann.
Dafür benötigen wir einen Stoffstreifen von 5x10cm.

Stoff für StoffknopfStoff für Stoffknopf

- einen Manschettenknopf: dieser wird entsprechend bearbeitet, um ihn auf dem Trauerknopf anzubringen.

Manschettenknopf, passend bearbeitet Onyx mit Manschettenknopf

- ein anderes Schmuckstück oder Andenken, das die Erinnerung an den Verstorbenen lebendig erhält.

Wenn eine Bearbeitung nötig ist, geschieht dies ausschließlich in Absprache mit Ihnen und nur mit Ihrer Zustimmung. Das gilt für die Art der Bearbeitung, aber auch für eventuelle Mehrkosten.

Uhrenrädchen, passend bearbeitetJaspis mit Uhrenrädchen